Floragard - Facebook Floragard - Twitter

    Gartenpraxis

    In der Rubrik Gartenpraxis stellen wir Ihnen interessante Gestaltungsmöglichkeiten für den Garten sowie Terrasse und Balkon vor. Die verschiedene Berichte zeigen, wie einfach die Gartengestaltung sein kann. Und mit der richtigen Floragard-Erde blüht Ihr eigenes Pflanzenparadies erst so richtig auf! Wir wünschen Ihnen Viel Spaß beim Lesen und ausprobieren!

    Klein im Wuchs, groß im Geschmack

    Süßes Obst im eigenen Garten naschen zu können, ist wie ein Stückchen vom Paradies. Kompakt wachsende Säulen- und Mini-Obstbäume erfüllen diesen Wunsch schon auf kleinem Raum.

    Bäumchen, schüttel dich!

    Früher stand in jedem Garten ein Apfelbaum. Höchste Zeit, diese schöne alte Tradition wieder aufleben zu lassen. Heute lassen sich Quitten, Birnen, Äpfel, Feigen, Kirschen, Aprikosen, Pfirsiche und andere süße Köstlichkeiten dank moderner Züchtungen auch in sehr kleinen Küchengärten unterbringen.

    Erntegut haltbar machen

    Der Sommer ist da und der lange gehegte und gepflegte Nutzgarten gibt so richtig Gas. Jeden Tag können Sie sich mit vollen Händen aus dem Garten bedienen. Leckeres Tafelobst, süße Beeren, prächtige Salate und die besten Gemüse. Und das allerbeste: alles erntefrisch! Da haben alle Früchte noch den…

    Lampranthus – Ins rechte Licht gerückt

    Kaum eine andere Blume ist in der Lage, derart strahlend und leuchtend zu blühen wie die Lampranthus, die auch Mittagsblume genannt wird. Dabei scheinen die Blüten oft so perfekt, tieffarbig und glänzend, dass man meinen könnte, sie seien aus Plastik. Ihr Farbenspektrum reicht von Gelb über Orang…

    Gärten für Naschkatzen

    Für viele Menschen ist der Garten in erster Linie ein Ort der Erholung, so dass dekorative Pflanzen im Vordergrund stehen. Aber kennen Sie die Freude, die ein Kind verspürt, das seine erste eigene zuckersüße Erdbeere von einer Pflanze pflücken kann, die es selbst gepflanzt hat? Das ist wahre Glüc…

    Die Hortensie im Garten

    Die Hortensie wird auch als Hydrangea oder Wasserstrauch bezeichnet und erfreut sich jedes Frühjahr neuer Popularität. Die Pflanze ist nicht nur sehr schön anzuschauen, sondern gedeiht bei passender Pflege auch wunderbar. Hortensien gelten als farbenprächtig und romantisch.

    Cottage Garden – Tipps zur Gestaltung

    Mit einem Cottage Garden holen Sie den gemütlichen englischen Charme vergangener Jahrhunderte zurück. Mit ihrer Blumenpracht und Üppigkeit sind Cottage Gardens ein Labsal gleichermaßen für den Betrachter wie auch für den Besitzer, der im Sommer und Herbst reiche Ernte halten kann. Denn der Co…

    Der Rosengarten – Hinweise zur Gestaltung

    Wer einen Rosengarten sein Eigen nennt, kann das ganze Jahr in üppiger Blütenpracht schwelgen und dabei die herrlichsten Düfte genießen. Dabei sind gerade Rosen wunderbar vielseitig und gar nicht so anspruchsvoll. Auf alle Fälle sollte Ihr Garten jedoch über genug Sonneneinstrahlung verfügen, den…

    Kakteen und Sukkulenten

    Wer tagtäglich mit den widrigen Bedingungen einer Wüstenlandschaft zu kämpfen hat, tut gut daran, seine Wasser- und Nährstoffversorgung selbst in die Hand zu nehmen und sich so gut wie möglich unabhängig von Witterungseinflüssen zu machen. Dabei hat die Natur sich als sehr einfallsreich erwiesen….

    Gräser – vielseitig und schön

    Wer glaubt, dass mit einem englischen Rasen oder einer Blumenwiese das Thema Gräser im Garten schon abgehakt ist, irrt gewaltig. Auch wenn natürlich ein Rasen der absolute Klassiker ist. Aber nicht alle Gräser werden in erster Linie im Garten gepflanzt, um den Boden zu verfestigen und somit großf…

    Schattenplätze schaffen

    Endlich ist der Sommer da und schon stöhnen alle unter der Hitze. Aber ganz im Ernst, die lang ersehnte sommerliche Sonne ist für die meisten Menschen nur dosiert gut verträglich. Deshalb ist es gut, wenn Sie für sich und Ihre Familie erholsame und ansprechende Schattenplätze gestalten. Denn dies…

    Blumentrends

    Die Sommerblumen sind teilweise traditionell, zum Teil aber auch durch neue Trends bestimmt. Eine der Beliebtesten unter ihnen ist die Begonie , die gern auf Friedhöfen gepflanzt wird. Denn sie gilt als relativ pflegeleicht und liebt Sonne. Daher ist sie für all jene Plätze ideal, wo nicht jeden …

    Spielen Sie doch Schach im Garten

    Das strategische Spiel um Bauern und König, Dame und Turm fasziniert seit Jahrhunderten. Üblicherweise handelt es sich um Brettspiel, welches von zwei Partnern mit weißen und schwarzen Figuren gespielt wird. Die Spielfiguren können aus verschiedensten Stoffen hergestellt sein, von Holz über Stein…

    Gartentrends

    Diverse Modeerscheinungen und Trends machen auch vor Grundstücksgestaltung, Wohnungseinrichtung oder Hausbau nicht halt. Dazu gehört auch der Gartentrend, der sich in jedem Jahr neu herausbildet. Natürlich werden dabei immer wieder auch althergebrachte Traditionen verwendet, jedoch neu umgesetzt,…

    Spielgarten

    Die Beliebtheit und der Erfolg zahlreicher Waldkindergärten zeigen, dass es beiden nützt, wenn man Kinder spielerisch mit den Themen Pflanzen und Tiere in ihrer Umgebung heranführt. Die Kinder erhalten ein Gefühl für das, was um sie herum geschieht. Sie erleben den Wechsel der Jahreszeiten, sind …

    Wellness im eigenen Garten

    Auch wenn alleine die Tatsache genügt, dass wir uns im Freien und inmitten des Überflusses an grünen Pflanzen aufhalten, um unser Wohlbefinden und unsere Laune zu verbessern, können Sie einiges dazu beitragen, dass Ihr Garten zu einer regelrechten Wellnessoase wird. So hilft es manchen Mensche…

    Lauschige Sitzplätze

    Natürlich ist das Gärtnern in den eigenen vier grünen Wänden was Beglückendes und Schönes. Aber noch herrlicher ist es, das Gartenparadies zu genießen! Sitzen, schauen, sich ausruhen, Düfte und Farben auf sich wirken lassen oder in geselliger Runde plaudern … schaffen Sie sich dafür einladende …

    Dauerhafte Bepflanzung

    Besonders auf großen Balkonen, die nicht nur am Geländer einen Kasten haben, sondern auch Platz für Kübel und Töpfe, lassen sich prima winterharte Pflanzen setzen, die dann dauerhaft an ihrem Standort bleiben.

    Der Duftgarten – Tipps zur Gestaltung

    Viele Menschen glauben, dass ein Duftgarten seine betörenden Aromen ausschließlich aus den Blüten der Pflanzen erhält, die ihn bewohnen. Dabei sind es nicht nur die Blumen, die Düfte verströmen, sondern auch die Blätter und manchmal sogar die Rinden von heimischen oder exotischen Pflanzen. Dabei …

    Feuchtzonen im Garten

    Nicht nur ein Bachlauf oder ein Teich können attraktive Blickfänge in Ihrem Garten bilden, sondern auch originell gestaltete Feuchtzonen. Sie können Ihre grüne Oase zu etwa Außergewöhnlichem machen. Dabei können Gärten, die in eher ungünstigen schattenreichen Lagen angesiedelt sind, ganz besonder…

    zurück