Floragard - Facebook Floragard - Twitter

    Pflanz- und Pflegeanleitungen

    Nektar der Götter – Die Weinrebe im häuslichen Garten

    Kaum eine andere Pflanze hat die menschliche Kulturentwicklung so sehr beeinflusst wie die Weinrebe. So fanden Forscher Traubenkerne, die darauf schließen lassen, dass sich Menschen schon vor 10.000 Jahren damit beschäftigten, Weinreben gezielt anzupflanzen. Auch wenn sich erst vor etwa 5.000 Jah…

    Ein Rhododendron-Spezial

    Rhododendren oder in manchen Regionen auch als Alpenrosen bekannte Ziergehölze finden sich vermehrt in Gärten und Parkanlagen. Die artenreiche Gattung umfasst immergrüne, wintergrüne und sommergrüne Vertreter. Zudem weisen die Sorten unterschiedlichste Blütenfarben eines weitgefächerten Spektrums…

    Quitten neu entdeckt

    Für viele Gartenbesitzer ist es besonders schön, wenn es im Sommer und Herbst ans Ernten geht. Denn mit viel Liebe und Aufmerksamkeit gezogene Pflanzen und Früchte schmecken besonders gut, und wer selbst gemachte Marmeladen, Gelees und eingelegte Früchte verschenkt, erntet viel Lob und Anerkennung.

    Obstgehölze – Spaß für Groß und Klein

    Wer erinnert sich nicht gerne daran, wie er als Kind auf Kirsch-, Pflaumen, Apfel- oder Birnbäume kletterte, um sich die süße Belohnung zu pflücken. Und so manch glücklicher Kindersommer bestand aus spielen und Faulenzen im Obstbaumhaus, von wo aus die Wolken im Himmel beobachtet wurden und die K…

    Dahlien – die Blühwunder im Hochsommer

    Die mexikanischen Einwanderer-Blumen sind die Freude im Sommergarten. In verschiedensten Sorten, Farben und Formen kommen sie vor. Sie gedeihen am besten im Beet, können aber auch im Kübel gut wachsen.

    Veredelung von Rosen

    Die Veredelung von Rosen hat den Zweck der Vermehrung. Viele, noch nicht so erfahrene Rosenliebhaber haben großen Respekt vor der Veredelung. Es ist aber tatsächlich gar nicht so schwierig, wie es erst einmal erscheinen mag.

    Schmetterlingsweide Buddleja

    Die mehr als 100 Buddleja-Arten, die es inzwischen weltweit gibt, werden Sommerflieder oder auch Schmetterlingsflieder genannt. Die aus tropischen und subtropischen Regionen Asiens und Amerikas kommende Pflanze erfreut sich schon längerer Zeit großer Beliebtheit als blühende Staude in Gärten und …

    Richtig düngen bei der Sommerbepflanzung

    Die Sommerpflanzen sind meist weniger für Langlebigkeit ausgelegt, als vielmehr dazu, einen Sommer lang ihr schönes Blütenkleid so groß und auslandend wie möglich zu zeigen. Bis auf wenige Ausnahmen werden sie im Herbst ohnehin entsorgt. Deshalb sollten sie in dieser Zeit mit Dünger angeregt werd…

    Musa – Bananen im heimischen Garten

    Für viele Menschen ist die Bananenpflanze der Exot im heimischen Garten schlechthin. Denn nicht nur sehr große, attraktive glänzende Blätter sind es, die uns in ihren Bann ziehen, sondern vor allem auch die Hoffnung darauf, eines Tages die begehrten gelben und süßen Früchte selbst ernten und geni…

    Oleander – Blütenpracht bei richtiger Pflege

    Ein eigener Oleander im Garten ist für viele Gartenbesitzer der größte Traum schlechthin. Denn wer kennt sie nicht aus einer Reise ans Mittelmeer, die bis zu 6 m hohen Büsche, die in den schönsten Tönen blühen. Egal ob purpur-, rosa-, weiß- oder apricotfarben. In den letzten Jahren sieht man soga…

    Dianthus – symbolträchtige Nelken

    Bei manchen Gartenbesitzern ist in den letzten Jahren die Dianthus leider etwas in Vergessenheit geraten. Die „göttliche Blume“, wie sie schon die alten Griechen nannten, ist jedoch mit ihren über dreihundert Arten eine sehr schöne und vor allem vielseitige Bewohnerin von Beet, Topf und Balkonkas…

    Wie versorge ich Zimmerpflanzen während eines kurzen Urlaubs?

    Auch diejenigen, die gern und öfters in den Urlaub fahren, möchten zumeist nicht auf Zimmerpflanzen verzichten. Doch wer nicht Familie oder Freunde zum Gießen greifbar hat, muss sich etwas einfallen lassen, damit die Pflanzen die Abwesenheit überleben.

    Blumen fürs Grab im Sommer

    Als typische Grab- oder Friedhofsblumen werden einige Arten genannt, die üblicherweise auf Friedhöfen verstärkt auftreten. Im Gegensatz dazu steht der Begriff Trauerblume, der die Schnittblumen bezeichnet, die zu Beerdigungen als Sargschmuck oder Angebinde zum Einsatz kommen.

    Geranien – die Hits für den Balkon

    Geranien, oder auch als Pelargonien bekannt, sind als stehende und hängende Pflanzen beliebt. Die Hängenden sind der Balkon-Klassiker schlechthin. In vielen verschiedenen Farben, vor allem in Weiß und verschiedenen Rottönen, verwandeln sie Kübel und Kästen in ein Farbenmeer. Sie mögen die Sonne u…

    Fuchsien als Blickfang

    Fuchsien sind schon als Wildpflanzen mit etwa 100 verschiedenen Arten äußerst vielfältig, aber mit inzwischen über 7000 Zuchtformen sicherlich eine der am meisten gezüchteten Arten weltweit. Kein Wunder also, dass auch ihre Wuchsformen sehr verschieden sein können. Von der wenige Zentimeter hohen…

    Petunien für Terrasse und Garten

    Besonders in südlichen Regionen recken Petunien einem ihre großen und leuchtenden Blüten häufig aus Balkonkästen und Hängeampeln entgegen. Auf Terrasse und Balkon sind Hängepetunien der absolute Hit. Zu ihnen gehören Sorten wie „Sun Gold“, die vielfältigen „Viva“ Hybriden oder auch „Gelber Sommer…

    Mohn: Blütenzauber und Eleganz

    Den Inbegriff eines idyllischen Sommertages stellt für viele Menschen der Spaziergang über eine Blumenwiese mit Mohnblüten dar. Die herrliche, wenn auch vergängliche Pracht, die unser heimischer Mohn mit seinen hochroten Blüten beschert, wird durch viele exotische und gezüchtete Arten oft noch üb…

    Lilien – Königinnen im Garten

    Kaum eine andere Blumenart, die wir im Garten finden, ist als Pflanze und als Schnittblume gleichermaßen begehrt wie die Lilie. Denn einen schönen mehrjährigen Horst an prächtigen Lilien ziert jedes Blumenbeet und die Blüten mit ihrem betörenden Duft und den außergewöhnlichen Formen sind faszinie…

    Natürliche Algenbekämpfung im Teich

    Viele möchten in ihrem Garten das Element Wasser nicht missen. Ob Gartenteich, Schwimmteich, Wasserlauf oder auch nur ein Feuchtbiotop mit Wasserpflanzen in Kübeln und Gefäßen – die Betrachtung dieses Element wirkt auf uns wie ein Kurzurlaub. Aber was tun, wenn sich Algen in Ihrem Teich breitm…

    Sommerblumen

    Gerade im Sommer, wenn die Tage lang und die Abende lind sind, möchte man den Garten in vollen Zügen genießen. Da macht schon die Vorfreude im Frühjahr Spaß, wenn man den Garten mit den schönsten Stauden und einjährigen Sommerblumen bestückt.

    zurück