Floragard - Facebook Floragard - Twitter

    Pflanz- und Pflegeanleitungen

    Oktober – Jetzt gibt es noch mal viel zu tun!

    Damit der Garten im nächsten Jahr kräftig blüht und gedeiht, werden im Oktober viele Pflanzarbeiten durchgeführt. Ist die Oktobersonne kräftig am Leuchten, macht das auch so richtig Spaß.

    Geranien & Fuchsien überwintern

    Die Klassiker in den Balkonkästen sind Fuchsien und Geranien. Besonders bei Fuchsien lohnt sich die Überwinterung, da die Pflanzen trotz Rückschnitt immer größer und üppiger werden. Auch Geranien lassen sich gut überwintern, was eine teure Neuanschaffung im Frühjahr überflüssig macht.

    Der Oktober – Pflanzzeit für Rosen

    Die Rose, der Klassiker unter den Blumen, darf in keinem Garten fehlen. Die vielfältige Auswahl stellt sicher, dass es für jeden Standort und jeden Geschmack den richtigen Rosenstock gibt.

    Knollen und Zwiebeln richtig einkellern

    Die meisten unserer knolligen Gartenlieblinge, die im Sommer blühen, sind in unseren Breiten nicht heimisch und müssen aus diesem Grund im Herbst aus der Erde. Denn Eis und Schnee würden die empfindlichen Knollen von Amaryllis, Dahlien, Gladiolen und Begonien absterben lassen und im zweiten Jahr …

    Obstbäume richtig pflanzen

    Wer liebt es nicht, im Sommer und Herbst in seinen eigenen Garten zu gehen und die süßesten Früchte selbst ernten zu können. Egal ob Birne, Apfel, Pflaume, Mirabelle, Kirsche, Pfirsich oder sonstige Obstbäume, wer die Jungpflanze im Herbst richtig einsetzt, kann mit etwas Glück im folgenden Jahr …

    Allium – eleganter Zierlauch

    Traditionell haben Zwiebeln und Knoblauch ihren festen Platz in Nutzgärten, denn Gemüsezwiebel, Knoblauch, Porree, Schnittlauch und sonstige Zwiebelpflanzen sind unersetzliche Geschmacksbringer in jeder Küche. Egal ob als Gemüse oder Gewürz für Fleisch, Gemüse, Salat, Eierspeisen und vieles mehr …

    Die Königin der Pflanzen für den Balkon und Terrasse

    Die wohl prominenteste Liebhaberin der Rose ist keine geringere als Elisabeth II, Königin des vereinigten Königreichs Großbritanniens. Ihre legendären Rosengärten im Regents Park in London ziehen jährlich Millionen von Pflanzenliebhabern an. Die Schönheit und der Duft der Rose, der Königin der B…

    Der herbstliche Garten schön in Form

    Nachdem im Sommer Ihre Gartenpflanzen alles gegeben haben, ist der Herbst die Zeit, in der Sie sich um das Wohl Ihrer Pflanzen kümmern sollten. Nun gibt es genug Feuchtigkeit und die Temperaturen sind milde, so dass sich die Pflanzen vom Stress des Sommers erholen können und ihre Stoffwechselakti…

    Die Kleintierwiese – schaffen Sie Lebensraum für Kaninchen und Co.

    Für die Nahrung der kleinen Mitbewohner wurden früher auf den Höfen die Wiesen gemäht. Alles, was dort zufällig wuchs, konnte dafür geerntet werden. Dennoch ist bekannt, dass die Hasen beispielsweise besonders Blättriges gerne mögen.

    Astern – Die Stars in Ihrem Garten

    Wer darüber nachdenkt, sich ein Staudenbeet anzulegen, sollte auf alle Fälle einige Astern mit einplanen. Denn die Blütenstauden, die ihre attraktiven Blütenstände mit den strahlenförmig angeordneten Blütenblättern je nach Sorte von Mai bis in den November hinein dem Betrachter entgegen strecken,…

    Sämereien richtig gewinnen

    Nicht nur Gartenbesitzer, die sich ihr eigenes Obst und Gemüse anbauen, möchten häufig gerne ihr eigenes Saatgut ziehen. Auch ein- und zweijährige Stauden begeistern häufig derart, dass ihre Besitzer sich wünschen, die gleiche Pflanze noch einmal zu haben. Experimentierfreudige Gärtner lieben es,…

    Bäume pflanzen

    Sie möchten einen neuen Baum in Ihrem Garten pflanzen? Frühling und Herbst sind die besten Jahreszeiten dafür. Dann ist es nicht zu heiß für die Blätter und nicht zu kalt für das Wurzelwachstum. Zur Pflanzung benötigen Sie einen Spaten, eine Grabegabel, einen stabilen Pfahl, ein Seil aus Naturfas…

    Stauden pflanzen

    Farbenfroh duftende Stauden wie Wolfsmilch, Salbei und Taglilie verschönern jedes Jahr von Neuem den Garten. Die beste Pflanzzeit für Stauden ist der Herbstanfang, wenn die Sommerhitze vorbei ist und öfter Regen fällt. Das Frühjahr eignet sich ebenfalls gut. Im Sommer ist eine ausreichende Bewäss…

    Nektar der Götter – Die Weinrebe im häuslichen Garten

    Kaum eine andere Pflanze hat die menschliche Kulturentwicklung so sehr beeinflusst wie die Weinrebe. So fanden Forscher Traubenkerne, die darauf schließen lassen, dass sich Menschen schon vor 10.000 Jahren damit beschäftigten, Weinreben gezielt anzupflanzen. Auch wenn sich erst vor etwa 5.000 Jah…

    Ein Rhododendron-Spezial

    Rhododendren oder in manchen Regionen auch als Alpenrosen bekannte Ziergehölze finden sich vermehrt in Gärten und Parkanlagen. Die artenreiche Gattung umfasst immergrüne, wintergrüne und sommergrüne Vertreter. Zudem weisen die Sorten unterschiedlichste Blütenfarben eines weitgefächerten Spektrums…

    Quitten neu entdeckt

    Für viele Gartenbesitzer ist es besonders schön, wenn es im Sommer und Herbst ans Ernten geht. Denn mit viel Liebe und Aufmerksamkeit gezogene Pflanzen und Früchte schmecken besonders gut, und wer selbst gemachte Marmeladen, Gelees und eingelegte Früchte verschenkt, erntet viel Lob und Anerkennung.

    Obstgehölze – Spaß für Groß und Klein

    Wer erinnert sich nicht gerne daran, wie er als Kind auf Kirsch-, Pflaumen, Apfel- oder Birnbäume kletterte, um sich die süße Belohnung zu pflücken. Und so manch glücklicher Kindersommer bestand aus spielen und Faulenzen im Obstbaumhaus, von wo aus die Wolken im Himmel beobachtet wurden und die K…

    Dahlien – die Blühwunder im Hochsommer

    Die mexikanischen Einwanderer-Blumen sind die Freude im Sommergarten. In verschiedensten Sorten, Farben und Formen kommen sie vor. Sie gedeihen am besten im Beet, können aber auch im Kübel gut wachsen.

    Schmetterlingsweide Buddleja

    Die mehr als 100 Buddleja-Arten, die es inzwischen weltweit gibt, werden Sommerflieder oder auch Schmetterlingsflieder genannt. Die aus tropischen und subtropischen Regionen Asiens und Amerikas kommende Pflanze erfreut sich schon längerer Zeit großer Beliebtheit als blühende Staude in Gärten und …

    Musa – Bananen im heimischen Garten

    Für viele Menschen ist die Bananenpflanze der Exot im heimischen Garten schlechthin. Denn nicht nur sehr große, attraktive glänzende Blätter sind es, die uns in ihren Bann ziehen, sondern vor allem auch die Hoffnung darauf, eines Tages die begehrten gelben und süßen Früchte selbst ernten und geni…

    zurück