GS\Webservice\ContentReferences Object
(
    [ID] => 0
    [MainPicture] => 
    [HasDecoIdeas] => 
    [HasGardenIdeas] => 
    [HasGardenPractice] => 1
    [HasPlantdoctorReports] => 
    [HasPlants] => 1
    [HasSimilarPlants] => 
    [HasPlantPartners] => 
    [HasProducts] => 1
    [HasProjects] => 1
    [HasPromotions] => 
    [HasRecipes] => 
    [HasSeasonalTipps] => 1
    [HasVideos] => 
    [HasPlantCareInstructions] => 1
)
Kriechen-Pflaume
Floragard - Facebook Floragard - Twitter

    Kriechen-Pflaume

    Prunus domestica subsp. insititia

    Diese Pflanze ist essbar.

    Kaufargumente: * Frosthart * Pflegeleicht, für Anfänger * Bildet weiße Blüten

    Beschreibung: Verabschiedet sich der Sommer nach und nach, dann beginnt die Zeit der Pflaume, die sich, süß und saftig in so manchem leckeren Kuchen wiederfindet. Pflaumen sind reich an Vitmaninen und Mineralstoffen und damit ein Gesundbrunnen in der kälteren Jahreszeit. Am liebsten wächst die Pflaume an einem sonnigen und windgeschützten Standort. Ein feuchter, kalkhaltiger Boden sorgt für Erntesegen. Die Blüten erscheinen früh im Jahr und sind sehr frostempfindlich.

    Blüte: Die Kriechen-Pflaume bildet weiße Blüten im April.

    Frucht: Die dunkelblauen Früchte haben einen süß-säuerlichen Geschmack und sind zum Verzehr geeignet. Erntezeit ab August.

    Laub: Die Kriechen-Pflaume ist sommergrün.

    Wuchs: Prunus domestica subsp. insititia erreicht gewöhnlich eine Höhe von 3 – 6 m. Habitus: Kleinbaum.

    Wasser: Regelmäßig gießen und die Pflanze zwischenzeitlich abtrocknen lassen.

    Standort: Nährstoffreicher Gartenboden, ausreichend feucht in sonniger Lage sorgt für üppigen Wuchs und reiche Ernte.

    Frosthärte: Die Kriechen-Pflaume weist eine gute Frosthärte auf.

    Verwendungen: Als Bienenweide Für Liköre

    Pflanzung: Frühjahr und Herbst sind zwar die besten Pflanzzeiten, Containergehölze können aber rund ums Jahr gepflanzt werden. Das Pflanzloch sollte doppelt so groß und tief wie der Wurzelballen sein. Topf entfernen, Wurzelballen auflockern, Pflanze in das Loch stellen, mit Erde auffüllen, festdrücken und kräftig einwässern.

    Ähnliche Pflanzen: Folgende Pflanzen könnten in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen der Kriechen-Pflaume ähnlich sein: Prunus domestica subsp. domestica, Prunus domestica subsp. italica, Prunus domestica subsp. syriaca.

    Pflanzzeit: Einplfanzen: März – Oktober.

    Pflege: Die Kriechen-Pflaume ist relativ pflegeleicht und ist besonders für unerfahrene Pflanzenliebhaber zu empfehlen. Tipp: * Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundeverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern. * Im Frühjahr gepflanzte Obstgehölze müssen den ganzen Sommer hindurch reichlich gegossen werden. Gut eingewurzelte Pflanzen benötigen nur bei extremer Trockenheit zusätzliches Wasser.

    Aufgaben: Einpflanzen: Im Zeitraum von März bis Oktober.

    Verwandte Themen


    Bilder

    Gartenpraxis

    Projekte

    Pflanz- und Pflegeanleitungen

    Produkte

    zurück