GS\Webservice\JournalisticContribution Object
(
    [ID] => 1307
    [Title] => Kaffee von der eigenen Fensterbank
    [SubTitle] => 
    [MainPicture] => 
    [Paragraphs] => Array
        (
            [0] => GS\Webservice\Paragraph Object
                (
                    [ID] => 69158
                    [Title] => 
                    [Text] => Der Kaffee ( Coffea arabica ) hat nicht nur in der Kaffeetasse seine Vorzüge, sondern auch als Zimmerpflanze auf der Fensterbank. Die Pflanze ist immergrün und recht pflegeleicht. Sie ist als kleiner Baum erhältlich, lässt sich aber auch recht einfach aus Samen ziehen. Dafür benötigen sie die hellen ungerösteten Bohnen; diese keimen nach etwa 6 Wochen. Die Pflanzen entwickeln sich mit der Zeit zu kleinen Bäumen, die nach etwa zwei bis drei Jahren blühen können. Die im Frühsommer erscheinenden Blüten sind schneeweiß und duften. Möchten Sie selber Kaffee rösten, lassen sie die Früchte reifen und entfernen Sie nach der Ernte das Fruchtfleisch; anschließend werden die Bohnen getrocknet und geröstet. Der Kaffee braucht für sein Wachstum regelmäßige Wasser- und Düngergaben.
                    [HTMLText] => Der Kaffee ( Coffea arabica ) hat nicht nur in der Kaffeetasse seine Vorzüge, sondern auch als Zimmerpflanze auf der Fensterbank. Die Pflanze ist immergrün und recht pflegeleicht. Sie ist als kleiner Baum erhältlich, lässt sich aber auch recht einfach aus Samen ziehen. Dafür benötigen sie die hellen ungerösteten Bohnen; diese keimen nach etwa 6 Wochen. Die Pflanzen entwickeln sich mit der Zeit zu kleinen Bäumen, die nach etwa zwei bis drei Jahren blühen können. Die im Frühsommer erscheinenden Blüten sind schneeweiß und duften. Möchten Sie selber Kaffee rösten, lassen sie die Früchte reifen und entfernen Sie nach der Ernte das Fruchtfleisch; anschließend werden die Bohnen getrocknet und geröstet. Der Kaffee braucht für sein Wachstum regelmäßige Wasser- und Düngergaben.
                    [MainPicture] => GS\Webservice\Picture Object
                        (
                            [ID] => 284553
                            [Similar] => 
                            [Title] => 
                            [Url] => http://files.green-solutions.net/284553
                        )

                    [Bold] => 
                    [Italic] => 
                    [Position] => 0
                    [FileText] => 
                )

        )

    [ContentReferences] => GS\Webservice\ContentReferences Object
        (
            [ID] => 0
            [MainPicture] => 
            [HasDecoIdeas] => 1
            [HasGardenIdeas] => 1
            [HasGardenPractice] => 1
            [HasPlantdoctorReports] => 
            [HasPlants] => 1
            [HasSimilarPlants] => 
            [HasPlantPartners] => 
            [HasProducts] => 1
            [HasProjects] => 1
            [HasPromotions] => 
            [HasRecipes] => 
            [HasSeasonalTipps] => 1
            [HasVideos] => 
            [HasPlantCareInstructions] => 1
        )

    [Type] => 1
    [Description] => 
)
Gartenpraxis
Floragard - Facebook Floragard - Twitter

    Gartenpraxis

    In der Rubrik Gartenpraxis stellen wir Ihnen interessante Gestaltungsmöglichkeiten für den Garten sowie Terrasse und Balkon vor. Die verschiedene Berichte zeigen, wie einfach die Gartengestaltung sein kann. Und mit der richtigen Floragard-Erde blüht Ihr eigenes Pflanzenparadies erst so richtig auf! Wir wünschen Ihnen Viel Spaß beim Lesen und ausprobieren!

    Rund um die Kastanie

    Kaum eine Baumfrucht dürfte Klein und Groß so faszinieren wie die Kastanien, die vom gleichnamigem Baum fallen. Auch wenn es verschiedene Sorten gibt – in Europa kennen wir vor allem die Edelkastanie. Auch die Rosskastanie ist verbreitet – sie hat ein ähnliches Aussehen. Die Kastanien wurden früh…

    Gurken aus dem eigenen Garten

    Gurken aus dem eigenen Garten gibt es als Freilandgurke und als Salatgurke, die man nur im Gewächshaus ziehen kann. Moderne Züchtungen haben geringe Kerngehäuse, sind nicht bitter und sogar mehltauresistent. Kaufen kann der Gärtner Saatgut oder auch fertige Pflanzen. Die Pflanzen werden auf K…

    Zucchini – der besondere Kürbis

    Zucchini sind heute in fast jedem Garten zu finden und die reiche Ernte wird so manches Mal über den Gartenzaun verschenkt. Die besondere Art des Kürbisses ist in Europa schon seit dem 17. Jahrhundert bekannt, hielt aber erst in den letzten Jahren so richtig Einzug in die Gärten.

    Bromelien, eine Leidenschaft für sich

    Bromelien kennen viele von uns „nur“ auf dem Esstisch: als Ananas. Die Ananas-Pflanze dürfte das bekannteste Bromelien-Gewächs sein. Doch einige Arten der sogenannten „Ananasgewächse“ sind als Zierpflanze sehr beliebt.

    Palmen als Zimmerpflanzen

    Wer ein wenig Südsee-Flair in der Wohnung haben möchte, greift meist zu Palmen. Sie verleihen der Wohnung selbst im Winter einen sommerlichen Touch und erzeugen dabei ein gewisses Urlaubsfeeling. In ihrer Umgebung können sich viele Menschen daher besser entspannen.

    Die Königin der Zimmerpflanzen – Orchideen allgemein

    Die vielfältige Orchidee gilt als eine der beliebtesten Zimmerpflanzen. Ihre exotischen Blüten erfreuen auch in der kühlen Jahreszeit und schmücken inzwischen unzählige Fenster von innen und außen.

    Die Orchideen-Klassiker

    Während einige Sammler darauf bedacht sind, möglichst seltene Arten der Orchideen ihr Eigen zu nennen, sind manche Sorten immer häufiger in privaten Wohnungen oder Büroräumen zu finden. Diese Klassiker gelten für viele als die Orchidee schlechthin – dabei umfassen Orchideen sehr vielfältige Arten…

    Sprinter im Gemüsebeet

    Sie wollen eigenes Gemüse ernten und zählen nicht zu den geduldigsten Gärtnern? Die hier vorgestellten Arten sorgen für einen raschen Ernteerfolg ohne aufwändige Pflege. Also dann: Auf die Beete, fertig, los – und in ein paar Wochen schon genießen.

    Klein im Wuchs, groß im Geschmack

    Süßes Obst im eigenen Garten naschen zu können, ist wie ein Stückchen vom Paradies. Kompakt wachsende Säulen- und Mini-Obstbäume erfüllen diesen Wunsch schon auf kleinem Raum.

    Mit dem *Kräuter-Kick* ins Frühjahr starten

    *** Haben Sie auch das Gefühl, in den vergangenen Wochen viel zu viel gegessen zu haben? Wenn die Waage diesen Verdacht bestätigt, besteht Handlungsbedarf! Frische gesunde Küche ist nun angesagt – und Kräuter sind hier mehr als nur das Aroma-Tüpfelchen auf dem i. ***

    Gärtnern in Balkonien

    Ein Küchen- und Kräutergarten auf nur vier Quadratmetern, der außerdem Augenweide und Wohlfühloase ist? Geht nicht? Geht doch! Mit neuen aromatischen Mini-Gemüsesorten, mit Obst-Zwerggehölzen, Beerenhochstämmchen und vielen würzigen Kräutern wird selbst ein kleiner City-Balkon zum Gourmet-Paradies!

    Mediterrane Kräuter

    Wir lieben die italienische Küche – und natürlich die Kräuter, die untrennbar mit ihr verbunden sind. Thymian und Salbei, Basilikum und Rosmarin, Oregano und Lavendel sind aus unseren Küchen gar nicht mehr wegzudenken. Mit ein bisschen Pflege und einigen Tricks gedeihen die Kinder des Südens auch…

    Bäumchen, schüttel dich!

    Früher stand in jedem Garten ein Apfelbaum. Höchste Zeit, diese schöne alte Tradition wieder aufleben zu lassen. Heute lassen sich Quitten, Birnen, Äpfel, Feigen, Kirschen, Aprikosen, Pfirsiche und andere süße Köstlichkeiten dank moderner Züchtungen auch in sehr kleinen Küchengärten unterbringen.

    Der Gemüsegarten

    Haben Sie auch immer gedacht, dass ein Gemüsegarten altbacken und langweilig aussieht? Aber das muss nicht sein, Sie können einen schönen modernen Garten anlegen und trotzdem knackig frisches Gemüse ernten.

    Kräutergarten – Anregungen und Gestaltungshinweise

    Hat unseren Eltern meist noch ein kleines Stückchen ihres Gartens genügt, um sich ein bisschen Schnittlauch, Petersilie und vielleicht noch etwas Dill zu ziehen, so bringt die moderne, mediterrane Küche neue Ideen und Ansprüche mit sich. So planen viele Menschen heute Kräuterspiralen, eine Kräute…

    Kräuter schmücken jeden Garten

    Kräuter sollten in keinem Garten fehlen und finden auch auf fast jedem Balkon einen geeigneten Platz. Mit dem Anbau von Gartenkräutern kommen auch noch ungeübte Hobby-Gärtner sehr gut zurecht. Fast all unsere typischen Gartenkräuter/Küchenkräuter stammen von sehr alten Kulturpflanzen ab. Daher ve…

    Der Obstgarten

    Welche Pflanzen Sie in Ihrem Obstgarten einsetzen können, bestimmt nicht zuletzt der Platz, der Ihnen zu Verfügung steht. Damit jede Ihrer Früchte genug Sonne abbekommt, sollten Sie deshalb im Vorfeld die Wuchshöhe und den Platzbedarf jeder Pflanze kennen und beachten. Wenn Sie die eine oder ande…

    Erntegut haltbar machen

    Der Sommer ist da und der lange gehegte und gepflegte Nutzgarten gibt so richtig Gas. Jeden Tag können Sie sich mit vollen Händen aus dem Garten bedienen. Leckeres Tafelobst, süße Beeren, prächtige Salate und die besten Gemüse. Und das allerbeste: alles erntefrisch! Da haben alle Früchte noch den…

    Gärten für Naschkatzen

    Für viele Menschen ist der Garten in erster Linie ein Ort der Erholung, so dass dekorative Pflanzen im Vordergrund stehen. Aber kennen Sie die Freude, die ein Kind verspürt, das seine erste eigene zuckersüße Erdbeere von einer Pflanze pflücken kann, die es selbst gepflanzt hat? Das ist wahre Glüc…

    Leckeres Wintergemüse selber ziehen

    Für unsere Großeltern waren sie die Stars im Winter, denn nicht nur dadurch, dass sie Wind und Wetter trotzen, sondern auch durch ihre unkomplizierte Art haben sich Kohl, Rüben, Wurzeln und Co. in die Herzen der Menschen eingeschlichen.

    zurück