GS\Webservice\JournalisticContribution Object
(
    [ID] => 1706
    [Title] => Rote Beete selber ziehen
    [SubTitle] => 
    [MainPicture] => 
    [Paragraphs] => Array
        (
            [0] => GS\Webservice\Paragraph Object
                (
                    [ID] => 69213
                    [Title] => 
                    [Text] => Rote Beete ( Beta ) ist eine Delikatesse und mit den vielen Sorten ob rot, gelb oder weiß nie langweilig. Außerdem ist sie kalorienarm und vielseitig verwendbar, am besten schmecken sie wenn sie nur wenige Zentmeter Durchmesser hat. In der Kultivierung ist sie einfach, wächst fast überall und liefert zuverlässig gute Erträge. Ausgesät wird sie am besten ab Mitte April bis Anfang Juni. Der Standort sollte sonnig sein und der Boden am besten humusreich. Lockern Sie den Boden gründlich und arbeiten Sie noch etwas Kompost mit ein. Gesät wird etwa 2 cm tief, bei trockenem Wetter 3 cm tief. Der Reihenabstand sollte etwa 25 cm betragen, innerhalb der Reihe wird alle 5 cm gesät. Nach der Aussaat kräftig wässern. Geerntet werden kann 3 bis 4 Monate später. Warten Sie nicht zu lange, ältere Rüben lagern viel Wasser ein und schmecken fad. Lieber früher mit weniger Ertrag ernten.
                    [HTMLText] => Rote Beete ( Beta ) ist eine Delikatesse und mit den vielen Sorten ob rot, gelb oder weiß nie langweilig. Außerdem ist sie kalorienarm und vielseitig verwendbar, am besten schmecken sie wenn sie nur wenige Zentmeter Durchmesser hat. In der Kultivierung ist sie einfach, wächst fast überall und liefert zuverlässig gute Erträge. Ausgesät wird sie am besten ab Mitte April bis Anfang Juni. Der Standort sollte sonnig sein und der Boden am besten humusreich. Lockern Sie den Boden gründlich und arbeiten Sie noch etwas Kompost mit ein. Gesät wird etwa 2 cm tief, bei trockenem Wetter 3 cm tief. Der Reihenabstand sollte etwa 25 cm betragen, innerhalb der Reihe wird alle 5 cm gesät. Nach der Aussaat kräftig wässern. Geerntet werden kann 3 bis 4 Monate später. Warten Sie nicht zu lange, ältere Rüben lagern viel Wasser ein und schmecken fad. Lieber früher mit weniger Ertrag ernten.
                    [MainPicture] => GS\Webservice\Picture Object
                        (
                            [ID] => 358359
                            [Similar] => 
                            [Title] => 
                            [Url] => http://files.green-solutions.net/358359
                        )

                    [Bold] => 
                    [Italic] => 
                    [Position] => 0
                    [FileText] => 
                )

        )

    [ContentReferences] => GS\Webservice\ContentReferences Object
        (
            [ID] => 0
            [MainPicture] => 
            [HasDecoIdeas] => 1
            [HasGardenIdeas] => 1
            [HasGardenPractice] => 1
            [HasPlantdoctorReports] => 
            [HasPlants] => 1
            [HasSimilarPlants] => 
            [HasPlantPartners] => 
            [HasProducts] => 
            [HasProjects] => 1
            [HasPromotions] => 
            [HasRecipes] => 
            [HasSeasonalTipps] => 1
            [HasVideos] => 
            [HasPlantCareInstructions] => 1
        )

    [Type] => 1
    [Description] => 
)
Rote Beete selber ziehen
Floragard - Facebook Floragard - Twitter

    Rote Beete selber ziehen

    Rote Beete ( Beta ) ist eine Delikatesse und mit den vielen Sorten ob rot, gelb oder weiß nie langweilig. Außerdem ist sie kalorienarm und vielseitig verwendbar, am besten schmecken sie wenn sie nur wenige Zentmeter Durchmesser hat. In der Kultivierung ist sie einfach, wächst fast überall und liefert zuverlässig gute Erträge. Ausgesät wird sie am besten ab Mitte April bis Anfang Juni. Der Standort sollte sonnig sein und der Boden am besten humusreich. Lockern Sie den Boden gründlich und arbeiten Sie noch etwas Kompost mit ein. Gesät wird etwa 2 cm tief, bei trockenem Wetter 3 cm tief. Der Reihenabstand sollte etwa 25 cm betragen, innerhalb der Reihe wird alle 5 cm gesät. Nach der Aussaat kräftig wässern. Geerntet werden kann 3 bis 4 Monate später. Warten Sie nicht zu lange, ältere Rüben lagern viel Wasser ein und schmecken fad. Lieber früher mit weniger Ertrag ernten.

    Verwandte Themen


    Dekotipps

    Gartenideen

    Gartenpraxis

    Projekte

    Pflanz- und Pflegeanleitungen

    Pflanzen

    zurück