Floragard - Facebook Floragard - Twitter
  • en
  • fr
  • it
  • es

Meine Rezeptur

Meine Rezeptur – mein Substrat von Floragard

Unser hochwertiges Substratsortiment bedient fast jeden Kundenwunsch, doch die Ansprüche vieler Kulturen und die technischen Gegebenheiten im Gartenbau sind mittlerweile oft so speziell, wie die grüne Branche vielfältig ist. Aus diesem Grund bietet Floragard an, gemeinsam mit unseren Substratexperten im Außendienst und der Fachabteilung Gartenbau auf Kulturen, Kulturverfahren, technische Ausstattung und Klimabedingungen des Gartenbaubetriebs individuell zugeschnittene Spezialsubstrate zu entwickeln. Für die Festlegung der für Ihr Substrat optimalen Rezeptur ergeben sich in Bezug auf die Zusammensetzung, Struktur, Düngung und pH-Wert vielfältige Möglichkeiten.
Erfahren Sie mehr über die verschiedenen von uns verwendeten organischen und mineralischen Substratausgangsstoffe, von unterschiedlich gewonnenen und aufbereiteten Torfqualitäten und -herkünften über Kokosmaterialien bis hin zu verschiedenen Tonformen. In Verbindung mit der auf die Substratverarbeitung und Art des Kulturgefäßes abgestimmten Substratstruktur bilden die Ausgangsstoffe die Basis für Ihr Substrat mit den von Ihnen gewünschten physikalischen, biologischen und chemischen Eigenschaften.
Die letzten Mosaiksteine auf dem Weg zum perfekten Substrat sind Zusätze wie z.B. Netzmittel zur Verbesserung der Wasseraufnahme, Kalk zur pH-Wert-Einstellung und unterschiedlichste mineralische oder organische Dünger mit Start- oder Langzeitwirkung.
Über 4000 verschiedene Substratrezepturen in der Floraexpert-Datenbank spiegeln die fast 100-jährige Erfahrung und unseren Anspruch wider, für jeden Substratanwender die optimale Lösung anzubieten. Wir wünschen uns einen zufriedenen Kunden, der stolz sagen kann: „Das ist meine Rezeptur!“
Ab einer Bestellmenge von 10 Paletten oder 20 Kubikmetern lose können Sie Rezepturen in Auftrag geben, die dann exakt zu den Kulturen in Ihrem Betrieb passen. Ziel ist die Entwicklung Ihres eigenen, perfekten Produktes – geliefert aus unserer Hand.

Optimale Substratstruktur – ein Plus an Kultursicherheit

Der Anspruch des modernen Gartenbaus an die Substratstruktur ist hoch, denn: Die Struktur beeinflusst direkt den Luft-, Wasser- und Wärmehaushalt des Substrats und damit das Wurzelwachstum, die Nährstoff- und Wasseraufnahme und das Wachstum der oberirdischen
Pflanzenteile. Von Bedeutung ist insbesondere die Strukturstabilität über die gesamte Kulturzeit. Ein Substrat bleibt stabil, wenn die Gesamtzahl der Poren und die Porengrößenverteilung während der Kultur erhalten bleiben. Besonders wichtig ist dies bei anspruchsvollen Kulturen oder Kulturen mit längerer Kulturzeit, wo die günstigen physikalischen Eigenschaften wie Luft- und Wasserkapazität möglichst über die gesamte Kulturzeit erhalten bleiben sollen. Für eine optimale Pflanzenproduktion sollte die Substratstruktur unbedingt auf den
Anwendungsbereich und die betriebsspezifischen Kultur- und Produktionsbedingungen abgestimmt werden. Neben den pflanzenbaulichen Ansprüchen und dem Bewässerungsverfahren ist hierbei auch die Art und Größe der Kulturgefäße und die technische Verarbeitung des Substrats mit Topf- und Befüllmaschinen zu beachten. All diese Rahmenbedingungen werden von unseren Substratexperten bei der Beratung und Auswahl des für Ihre Kulturen und Ihren Betrieb passenden Substrats exakt ermittelt, denn die optimale Struktur trägt maßgeblich zum Wachstumserfolg Ihrer Kulturen bei.