Floragard - Facebook Floragard - Twitter

    Floragard Bio Erde ohne Torf Palettenware

    Artikelnr.:
    Bio BE ohne Torf Pal. 25x40L, Bio BE ohne Torf Pal. 60x40L
    Inhalt:
    1000 Liter, 2400 Liter
    Grundpreis:
    0,25 €/Liter, 0,21 €/Liter
    inkl. 19% MwSt. - Versandkostenfrei

    Hier handelt es sich um den Artikel Florgard Bio Erde ohne Torf auf Palette

    Naturnah und bereit für das ökologische Gärtnern – das ist die gebrauchsfertige Floragard Bio-Erde ohne Torf zum Topfen und Umtopfen von Zimmerpflanzen, für Balkon und Terrasse und sogar zur Anzucht von eigenem Bio-Gemüse. In die Entwicklung dieser torffreien Allround-Erde fließt die über 95-jährige Erfahrung der Floragard Vertriebs-GmbH.

    Die einzigartige Zusammensetzung aus ausgewogen dosierten und rein natürlichen Ausgangsstoffen und Düngern bietet beste Voraussetzungen für das Gärtnern auf biologischer Basis. Eine strenge Qualitätsüberwachung sorgt hier für höchste Sicherheit. Die innovative Rezeptur ist ein Ergebnis des Know-Hows der Firma Floragard im Bereich der Bio-Substrate aus dem Profi-Gartenbau.

    Grünschnittkompost trägt zur Nährstoffversorgung der Pflanzen bei, belebt die Erde und sorgt für eine optimale Wasserspeicherung.

    Der biologische Dünger Flora-Bio-Mix unterstützt gesundes Pflanzenwachstum und prachtvolle Blüten.

    Kokosmehl verbessert auf natürliche Weise die Luftkapazität und Wasserleitung.

    Bims erhöht langfristig die Strukturstabilität in der Erde.

    Anwendung:

    Topfen und Umtopfen: Um Staunässe zu vermeiden, bedecken Sie das Abflussloch des Gefäßes mit einer Tonscherbe und geben Sie eine 3-6 cm dicke Schicht Drainagematerial darüber. Darauf eine erste Schicht Floragard Bio-Erde ohne Torf einfüllen. Die Pflanze vorsichtig aus dem alten Gefäß lösen und abgestorbene Pflanzenteile entfernen. Den Wurzelballen auflockern und weitestgehend von überschüssiger Erde befreien. Kranke Wurzelteile herausschneiden. Jetzt die Pflanze in das neue Gefäß einsetzen und von allen Seiten mit Floragard Bio-Erde ohne Torf auffüllen und andrücken. Die Erde nach dem Pflanz- oder Umtopfvorgang angießen und in der Folgezeit gleichmäßig feucht halten.

    Gemüseanbau im Beet: Pflanzfläche sorgfältig von Unkraut befreien und spatentief auflockern. 5-10 cm Floragard Bio-Erde ohne Torf auftragen und sorgfältig in den Boden einarbeiten. Gemüsepflanzen einsetzen und die Erde behutsam andrücken. Anschließend gründlich wässern und stets feucht halten.

    Gemüseanbau in Kästen oder Kübeln: Um Staunässe zu vermeiden bedecken Sie das Abflussloch des Gefäßes mit einer Tonscherbe und geben Sie eine 3-6 cm dicke Schicht Drainagematerial darüber. Darauf eine erste Schicht Floragard Bio-Erde ohne Torf einfüllen. Pflanzen einsetzen und Erde vorsichtig andrücken. Mit restlicher Erde auffüllen. Nach dem Pflanzen kräftig gießen und in der Folgezeit konstant feucht halten.

    Torffreie Erden besitzen andere Eigenschaften als torfhaltige Produkte. Bitte beachten Sie deshalb:

    Aufgrund der geringeren Wasserspeicherfähigkeit müssen die Pflanzen häufiger bewässert werden. Die Pflanzen sollten hauptsächlich von oben bewässert werden und nicht nur von unten über den Untersetzer, da die Wasseraufnahme und –verteilung im Topf bei Erden ohne Torf anders verläuft als bei torfhaltigen Produkten. Auslaufendes Überschusswasser kann Huminstoffe aus dem Xylit und dem Kompost enthalten, die unter Umständen eine braune Verfärbung auf mineralischen Untergründen hinterlassen können.

    Für Pflanzen mit besonderen Bedürfnissen (beispielsweise Rhododendren und andere Moorbeetpflanzen) empfehlen wir die entsprechende Floragard Spezialerde. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.floragard.de

    Dieses Produkt wurde speziell für die Anforderungen im Hobbybereich entwickelt.