Floragard - Facebook Floragard - Twitter

    Saisonale Berichte

    Mit unseren Saisonalen Gartentipps begleiten wir Sie durch das Gartenjahr. Aktuelle Tipps zu jeder Jahreszeit informieren Sie über die wichtigen Arbeiten im Garten. Klicken Sie sich einfach durch die Monate und erfahren alles Wissenswerte über die richtige Pflanzenpflege. Wir wünschen Ihnen viel Spaß!

    Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember |

    Buschbohnen aussäen

    Buschbohnen ( Phaseolus Arten) sind pflegeleicht und aufgrund ihres niedrigen Wuchses auch für kleine Gärten geeignet. Eine Rankhilfe wie bei andere Bohnenarten benötigen sie nicht. Für eine frühe Ernte können die Bohnen schon ab April auf der Fensterbank vorgezogen werden. Säen Sie etwa 4-6 Same…

    Schattige Ecken begrünen

    Sommerblumen für eher schattige Ecken zu finden ist immer schwierig. Die meisten Sommerblumen wachsen dort nicht gut und ihre Blühfreudigkeit lässt zu wünschen übrig. Jedes Jahr das gleiche wird auf Dauer auch langweilig. Probieren Sie es deshalb zur Abwechslung mal mit Stauden. Zum Beispiel Funk…

    Beet- und Balkonpflanzen nicht zu früh kaufen

    Auch wenn Sie den Sommer nicht abwarten können und die ersten Angebote locken, warten Sie bis Mai, bis Sie Ihre Balkonkästen mit Geranien ( Pelargonium ) und Co. bepflanzen. Bis Eisheiligen, also Mitte Mai, kann es noch letzte Nachtfröste geben. Diese überleben die meist wärmeliebenden Pflanzen…

    Verwelkte Blüten des Rhododendrons ausbrechen

    Nach der Rhododendronblüte sollten alle verwelkten Blüten herausgebrochen werden. Dadurch wird eine Samenbildung unterbunden. Die Energie können die Pflanzen stattdessen in die Bildung neuer Blütenknospen stecken. Gleichzeitig regt das auch die Verzweigung der Pflanzen an. Herausgebrochen werden …

    Bienenfreundliche Sommerblumen

    Wollen Sie sich mit ihrer sommerlichen Balkonbepflanzung nicht nur selbst eine Freude machen, sondern auch den Bienen? Dann setzen Sie bei der Bepflanzung auf bienenfreundliche Arten. Dazu gehören zum Beispiel die Prachtkerze ( Gaura lindheimeri ), die Vanilleblume ( Heliotropium arborescens ), d…

    Blütenteppich fürs Staudenbeet

    Eine tolle Pflanze für das Staudenbeet ist der Polsterphlox ( Phlox subulata ), er ist anspruchslos und pflegeleicht. Er bildet schnell dichte Teppiche, in denen Unkraut keine Chance mehr hat. Von Mai bis Juni, in warmen Jahren sogar schon ab Mitte April, ist der Polsterphlox ein wahres Blütenwu…

    Die Edelgeranie

    Sie haben sie bestimmt schon gesehen, aber vielleicht nicht als Geranie erkannt, die Edelgeranien ( Pelargonium grandiflorum ). Sie sind vor allem in verschiedenen Lilatönen erhältlich und fallen durch ihre großen, dichten, intensiv gefärbten Blüten auf. Ihre Blätter sind steif, gezähnt und duft…

    Beet mit Brettern schonen

    Ob zur Pflege, zum Gießen oder zur Ernte, im Sommer wird das Gemüsebeet oft betreten. Das führt auf Dauer zu kleinen Trampelpfaden und verdichteter Erde. Diese müssen dann im Herbst mühsam umgegraben werden und sind nicht gut für das Bodenleben. Um dies zu verhindern legen Sie am besten lange Hol…

    Gewächshausschattierung

    Besonders im Hochsommer wird es in kleinen Gewächshäusern schnell sehr heiß, dagegen hilft dann auch kein Lüften mehr. Das tut auch den Pflanzen nicht gut. Von den Gewächshausherstellern gibt es dafür verschiedene Schattier-Lösungen. Am besten ist eine Außenschattierung, da so die Wärme gar nicht…

    Hortensien für den Garten

    Die Bauernhortensie ( Hydrangea macrophylla ) ist als Topfpflanze sehr beliebt. Im Garten machen aber alle Bewohner frostreicher Gegenden schnell die Erfahrung, dass nach dem ersten Jahr mit keiner Blüte mehr zu rechnen ist. Das kommt daher, dass die Bauernhortensie am zweijährigen Holz blüht. V…

    Dill aussäen

    Ob zu Gurken oder zu Fisch, Dill ( Anethum graveolens ) ist in der Küche vielseitig einsetzbar. Dill ist einjährig und lässt sich recht einfach selber ziehen. Ab Mitte April können Sie ihn direkt im Freiland an Ort und Stelle aussäen. Wählen Sie einen sonnigen oder halbschattigen Standort. Die Kö…

    Frostschutz bereithalten

    Haben Sie Ihre Kübelpflanzen jetzt schon ausgeräumt oder schon die ersten sommerlichen Beet- und Balkonpflanzen gepflanzt, sollten Sie die Wettervorhersage beobachten. Bis zu den Eisheiligen (Mitte Mai) ist noch mit letzten Nachtfrösten zu rechnen. Decken Sie die Pflanzen ggf. mit Vlies oder alte…

    Orchideen alle zwei Jahre umtopfen

    Ihre Orchideen sollten Sie etwa alle zwei Jahre umtopfen. Nach dieser Zeit verliert das spezielle Orchideensubstrat langsam seine grobe Struktur und verdichtet sich. Der beste Zeitpunkt dafür ist der Frühling, möglich ist es aber bis September. Die restliche Zeit sollten Sie nur umpflanzen, wenn …

    Kohlrabi pflanzen

    Jetzt im April können Sie den ersten vorgezogenen Kohlrabi ins Beet setzen. Achten Sie beim Kauf auf einen festen Wurzelballen und sattgrüne gesunde Blätter. Härten Sie die Pflanzen zunächst etwa eine Woche an einem geschützten Ort ab. Dann werden die Pflanzen mit einem Abstand von etwa 30 cm ins…

    Schnittlauch

    Schnittlauch ist ein beliebtes Kraut in der Küche, es lässt sich auch ganz einfach selber ziehen. Im Topf können Sie es das ganze Jahr aussäen. Im Freien ist April oder Mai die beste Zeit. Wählen Sie einen sonnigen oder halbschattigen Platz mit feuchtem, lockerem Boden. Es reicht, die Samen auf d…

    Erdbeeren vor Fäulnis schützen

    Liegen die Früchte der Erdbeere auf der Erde, verschmutzen sie und werden oft mit Grauschimmel befallen. Um das zu verhindern, kann man eine Mulchdecke aus Stroh aufbringen. Diese unterdrückt auch gleichzeitig das Unkraut. Allerdings sollte man die Mulchdecke nicht zu früh aufbringen. Das Stroh r…

    Frisch gepflanzte Bodendecker schneiden

    Bodendecker wie etwa Efeu ( Hedera helix ), Zwergmispel ( Cotoneaster ) oder Johanniskraut ( Hypericum perforatum ), die im Frühjahr frisch gepflanzt wurde, sollten Anfang Juli stark zurückgeschnitten werden. Durch den Rückschnitt verzweigen sich die Triebe besser und bilden schnell einen dichten…

    Zwiebeln stecken

    Wollen Sie im Herbst Ihre eignen Zwiebeln ernten, ist jetzt im April die richtige Zeit sie zu stecken. Wenn Sie die Steckzwiebeln vorher über Nacht im zimmerwarmen Wasser einweichen, bilden sie früher Wurzeln und fassen im Beet später schneller Fuß. Gesteckt wird normalerweise in Reihen mit einem…

    Kräuterspirale anlegen

    Für alle Kräuterfans ist eine Kräuterspirale ideal. Im Frühling ist das Angebot an Kräutern am größten, also die Ideale Zeit um ein solches Projekt zu verwirklichen. Der Platz für die Kräuterspirale sollte sonnig, warm und windgeschützt sein. Unterschätzen Sie nicht den Platzbedarf, die Spirale s…

    Fruchtfeigen früh ausräumen

    Wenn Sie Ihre Feige ( Ficus carica ) im Kübel halten, sollten Sie diese bereits Mitte April aus dem Winterquartier räumen. Sie verträgt auch etwas Frost und kann in milden Gebieten sogar draußen überwintert werden. Bei Spätfrostgefahr sollten die Pflanzen aber trotzdem geschützt werden, zum Beisp…

    zurück